• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

ROGERS

„Rogers – das bedeutet Punkrock! Laute Musik, voller Herz und mitten ins Gesicht. Gegen den Strich – ohne Zensur oder vorgehaltene Hand.

Seit ihrem letzten Album „Nichts zu verlieren“ ist viel passiert bei den Düsseldorfern: Die ROGERS haben lässig die Charts geknackt und sich auf unzähligen Konzerten viele neue Freunde erspielt – sei es auf der extrem erfolgreichen Headliner-Tour mit unvergesslichem Heimspiel im ausverkauften Düsseldorfer Zakk, als Support von solch unterschiedlichen Bands wie Bad Religion, Callejon und Jennifer Rostock oder bei denkwürdigen Festival-Abrissen auf dem Vainstream, Deichbrand oder Highfield Festival. Mit ihrem dritten Album „Augen auf“ etablieren sie sich endgültig als feste Größe in der deutschen Musiklandschaft.

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

GROOVE ONKELS

Die Groove Onkels bieten in Ihrer Standard-Mülltonnen-Show unkonventionell und einzigartig eine atemberaubende Rhythmusshow rund um das weit gefasste Thema „Eimer“. 
Zentrale Instrumente sind hierbei acht 240 Liter Mülltonnen, denen die acht Müllwerker liebevoll, aber mit Wucht, ungeahnte Klänge, kombiniert mit einer spektakulären Choreografie, entlocken. 

Die Tonnen werden behüpft, getreten, geschmettert, gedeckelt, geworfen und mit Sticks und Klobürsten bearbeitet. Und das alles in einem fetten Groove, der, wie Dieter Bohlen es in der Sendung "DAS SUPERTALENT" 2012 beeindruckt kommentierte, irgendwo zwischen Rio und „We will rock you“ liegt.
Nicht nur die Mülltonnen fliegen und lärmen, auch die Groove Onkels selbst winden sich mit Mayonnaise- und Ketchupeimern, Ölfässern, Blumentöpfen und Flaschen bewaffnet, norddeutsche Schlachtrufe von sich gebend, korrekt synchronisiert durch ihr rhythmisches Schlachtfeld!

Ein Spektakel, welches offene Münder, glühende Ohren, funkelnde Augen und heißgelaufene Kniegelenke beim Zuhörer hinterlässt!

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle

QUARTERBACK 40

„Quarterback 40“ ist eine fünfköpfige Poppunk-Band aus Düsseldorf, die sich dem Geiste des amerikanischen College-Lebens verschrieben hat und den passenden Soundtrack dazu liefert. Niko (Gesang), Elias (Gitarre), Dom (Drums), Nils (Gitarre) und Fabi (Bass) schnallen dabei jedem Klischee, sowohl musikalisch, als auch optisch, den Sattel fest um, um möglichst wild darauf rumzureiten. Sie tragen Football Jerseys und Half-Caps, trinken aus roten Pappbechern und footballförmigen Bierbongs, fahren Skateboard und daten Cheerleader mit Namen wie Amber, Kate-Lynn und Chelsea.

Die höchst ironischen, eingängigen deutschen Texte über Bier, Poolparties, gebrochene Herzen, Filmrissen und Inlineskater, machen das Debütalbum „Quarterback 40!“ von „Quarterback 40“ zum perfekten Begleiter auf allen College-Parties!

© by Dominic Sbarcea

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now